Staraufgebot auf der Seebühne

Obwohl sich der Festivalsommer heuer anders gestaltet als gewünscht, es gibt noch gute Neuigkeiten: Das Bayreuther Seebühnenfestival kann stattfinden – eingebettet in die Veranstaltungsreihe Bayreuth Summertime.

Im August: Bayreuther Seebühnenfestival im Rahmen der Veranstaltungsreihe Bayreuth Summertime

Obwohl sich der Festivalsommer in diesem Jahr anders gestaltet als sich viele gewünscht hätten, gibt es doch noch gute Neuigkeiten: Das Bayreuther Seebühnenfestival kann dank der Unterstützung der Stadt Bayreuth und von Sponsoren wie der VR-Bank Bayreuth-Hof, Tennet und der Brauerei Maisel stattfinden – eingebettet in die Veranstaltungsreihe Bayreuth Summertime. Zwar in kleinerem Rahmen als ursprünglich vorgesehen und unter den Auflagen der Abstands- und Hygieneregeln, dafür aber mit mehr Veranstaltungen als geplant und einem dennoch hochkarätigen Angebot. Martina Schwarzmann, Helge Schneider, Quadro Nuevo und Michael Mittermeier zählen zu den Künstlern, die an zwei langen Wochenenden im August in der Wagnerstadt gastieren und für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

Michael Mittermeier

Kabarettist Michael Mittermeier kommt zum Bayreuther Seebühnenfestival. | Foto: motion GmbH

„Wir freuen uns, dass sich Martina Schwarzmann und Helge Schneider bereit erklärt haben, Bayreuth zumindest mit einem Ersatzprogramm einen Besuch abzustatten – selbst wenn nach den derzeit gültigen Regeln dabei nur 200 Besucher erlaubt sind“, freut sich Veranstalter Manuel Kraus von der Bayreuther Konzertagentur Motion, der optimistisch ist, dass diese Grenze in Kürze noch auf 400 Besucher angehoben wird. Neben der Queen-Tribute-Show „God Save The Queen“ werden außerdem Comedian Michael Mittermeier, das Weltmusik Quartett Quadro Nuevo, der erste Summertime-Poetry-Slam und die A-cappella-Band Maybebop das abwechslungsreiche Programm auf der Seebühne komplettieren.

Auftakt mit Kabarettistin Martina Schwarzmann

Den Anfang macht am Donnerstag, 6. August, Kabarettistin Martina Schwarzmann. Bayerns wohl beliebteste Kabarettistin weiß: Mit Abstand liegt man derzeit genau richtig. Und so verlässt die schlagfertige Oberbayerin auch in Zeiten der Krise die ausgetrampelten Pfade des Humors und geht mit ihrer Gitarre unterm Arm sicheren Schrittes dahin, wo sich sonst keiner hin traut.

Kult-Comedian Helge Schneider kommt

Auch Kult-Comedian Helge Schneider ist normalerweise ein größeres Publikum gewohnt – doch ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und so macht das Multitalent einfach eine Spur kleiner weiter und geht mit Family und Freunden alias „The Deadly Bros.“ auf Tour. Mit Schlagzeuger Pete York, dem 35-jährigen Gitarrenwunder Henrik Freischlader und seinem Sohn Charles an der Percussion rast Helge am 7. August durch alle möglichen Jazz-, Blues-, Pop-, Rock- etc.-Zeitalter. Aber Achtung, für beide Veranstaltungen gilt: Da bei Schwarzmann und Schneider bereits mehr Tickets verkauft wurden als mit den derzeit gültigen Abstandsregeln vor Ort Plätze belegt werden dürfen, haben Ticketinhaber zwei Möglichkeiten. Sie können ihr Ticket für einen Nachholtermin der beiden Künstler im August 2021 auf der Seebühne verwenden oder es gegen ein neues Ticket für 2020 umtauschen – so lange der Vorrat reicht. Auf der Homepage unter www.seebuehne-bayreuth.de gibt es hierzu ausführliche Infos.

„God Save The Queen“ und Quadro Nuevo

Unter dem Motto „God Save The Queen“ zollt die Band um Frontmann Harry Rose am Samstag, 8. August, den unvergesslichen Songs einer legendären Band und ihrem Frontmann Freddy Mercury Tribut – eine liebevolle Hommage an eine der besten Bands der Rockgeschichte.

Tags darauf entführen Quadro Nuevo am 9. August unter dem Motto „Eine laue Sommernacht“ auf eine musikalische Reise, bei der das vielfach preisgekrönte Ensemble mediterrane Melodien zu märchenhaften Klangfabeln verbindet. Das Konzert auf der Seebühne dient auch als Ersatztermin für das eigentlich im März angesetzte Konzert der Gruppe, das aufgrund Corona abgesagt werden musste.

Michael Mittermeier kommt am 20. August

Weiter geht der Eventreigen dann am 20. August, wenn Comedian Michael Mittermeier nach wochenlangem Pointenstau endlich wieder auf die Bühne darf und in einem besonderen Live-Special Aktuelles, Neues und Improvisiertes verbindet – der perfekte Mix also für einen extrem komischen Abend.

Extrem unterhaltsame Texte verspricht auch der Summertime Slam, der am 21. August zahlreiche Dichterinnen und Dichter zum ersten Poetry Slam auf der Seebühne zusammenbringt und vom amtierenden deutschsprachigen Poetry-Slam-Meister Friedrich Herrmann moderiert wird. Zum krönenden Abschluss der Open-Air-Reihe darf man sich am 22. August auf das A-cappella-Quartett Maybebop freuen, die mit ihrem zehnten Bühnenprogramm „Ziel:los!“ bestes Entertainment garantieren.

Quelle: Bayreuther Seebühnenfestival

Weitere Infos:

Die Konzerte finden unter den aktuellen Sicherheits- und Hygieneauflagen statt, Tickets sind streng limitiert. Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass ist jeweils ab 19 Uhr möglich. Tickets im Vorverkauf gibt es bei Eventim, unter okticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Infos zum Festival finden sich unter www.seebuehne-bayreuth.de.

Das Seebühnenfestival ist eingebettet in die Veranstaltungsreihe Bayreuth Summertime.

 

Menü